Valpolicella D.O.C.

Rebsorte:

CORVINA, RONDINELLA

Herstellungstechnik:

NACH DER LESE, DIE NORMALERWEISE AM ENDE SEPTEMBER – BEGINN OKTOBER STATTFINDET, WERDEN DIE TRAUBEN GEKELTERT UND VERGOREN. FÜR 12 TAGEN WERDEN DIE TRESTER MEHRMALS IN DEN MOST WIEDEREINGETAUCHT, ALLES BEI EINER TEMPERATUR VON 20°-22° C

Ausbau:

IN EDELSTAHLTANKS UND DANACH IN FLASCHEN

 


Colore:

KRÄFTIGES RUBINROT

Geruch:

BREIT, FRUCHTIG, BLUMIG, MIT DEUTLICHEN AROMEN VON KIRSCHBLÜTEN UND SAUERKIRSCHEN

Geschmak:

TROCKEN UND HARMONISCH. DIE NOTEN VON ROTFRÜCHTEN HERRSCHEN UND HARMONISIEREN SICH MIT EINEM WÜRZIGEN ABGANG

 

Trinktemperatur:

DIE OPTIMALE TRINKTEMPERATUR IST 16-18°C

Empfohlene Flaschenöffnung:

WENN MAN DEN WEIN SERVIERT

Gastronomische Empfehlungen:

PERFEKT MIT VORSPEISEN, ERSTEN GÄNGEN, WURSTWAREN UND GEGRILLTEM FLEISCH