Amarone della Valpolicella D.O.C.G.

Rebsorte:

CORVINA VERONESE, RONDINELLA, CORVINONE

Herstellungstechnik:

NACH DER LESE WERDEN DIE TRAUBEN FÜR MINDESTENS 4 MONATEN IN GUT GELÜFTETEN RÄUMEN GETROCKNET. DIE TRAUBEN HABEN AUF DIESE WEISE EINEN GEWICHTSVERLUST VON 40%. DANACH BEGINNT DAS VINIFIKATIONSVERFAHREN

Ausbau:

IN EICHEFÄSSERN FÜR MINDESTENS 18 MONATEN UND DANACH IN FLASCHEN

 


Farbe:

RUBINROT MIT GRANATSCHATTIERUNGEN

Geruch:

INTENSIV, KOMPLEX, FRUCHTIG, BLUMIG, WÜRZIG, MIT DEUTLICHEN PFLAUME- UND SAUERKIRSCHAROMEN, SOWIE EINEM HAUCH VON SCHOKOLADE UND TABAK

Geschmak:

TROCKEN UND BREIT, MIT EINEM GUTEN KÖRPER. WEICHEUND EINHÜLLENDE TANNINEN, SOWIE NOTEN VON REIFEN FRÜCHTEN UND SCHOKOLADE

 

Trinktemperatur:

DIE OPTIMALE TRINKTEMPERATUR IST 18-20°C

Empfohlene Flaschenöffnung:

DEN WEIN SOLL EINE STUNDE VOR DEM SERVIEREN GEÖFFNET WERDEN

Gastronomische Empfehlungen:

DIESER WEIN PASST AM BESTEN ZU ERSTEN GÄNGEN, GEGRILLTEM ROTFLEISCH, WILDBRET, GEREIFTEM KÄSE. PERFEKT AUCH ALS MEDITATIONSWEIN